1. Abendsportfest OSC Berlin, Berlin, 24.05.2017

Erstellt von Klaus Brill | |   Wettkampf

Bestzeiten-Festival über 800 m

Gleich fünf unserer Mittelstreckler konnten beim 1. Abendsportfest des OSC Berlin auf dem Dominikus Sportplatz neue 800 m-Bestzeiten aufstellen. Thilo Brill übernahm vom Start weg  die Aufgabe des Tempomachers und führte so Michael Alber (1:55,94 min.), Marco Riege (1:56,55 min.), Louis Pape (U20, 1:57,28 min.) und Moritz Kuhlmann (U20, 1:59,43 min.) zu neuen persönlichen Bestzeiten. Thilo gewann seinen Tempolauf in 1:54,13 min. Im zweiten Zeitlauf verbesserte U20-Athlet Nicolas Kelm seine Bestzeit auf 2:03,05 min. Nicht ganz zufrieden war  Manuel Walicki (U20)  mit seiner Zeit von 1:59,15 min.

Einen überzeugenden Saisoneinstand über die 800m zeigte Martha Sauter. Nach einer schnellen ersten Runde (61,1 sek.), reichten auf der Zielgeraden die Kräfte nicht mehr für eine Zeit unter 2:10 min, aber 2:10,33 min. sind aller Ehren wert. Emma Waldschmidt (U20) lief 2:224, 12 min. U20-Mittelstrecklerin Elisabeth Rogoll testete ihre Sprintfähigkeiten über 100m (13,75 sek.) und 200m (28,41 sek.).  

Zurück
Die „Roten“ dominierten das 800m-Rennen. Vlnr: Manuel Walicki, Thilo Brill, Moritz Kuhlmann, Michael Alber, Louis Pape, Marco Riege

Die „Roten“ dominierten das 800m-Rennen. Vlnr: Manuel Walicki, Thilo Brill, Moritz Kuhlmann, Michael Alber, Louis Pape, Marco Riege